Haftung für Informationen im Internet

 

 

Rechtsanwalt Thomas Stadler
Erich Schmidt Verlag, 2. neu bearbeitete und erweitere Auflage 2005, 373 Seiten, EUR 49,80
ISBN: 3-503-08748-6

 

 

 

Inhaltsverzeichnis
Info-Seite des Verlags
Info-Broschüre des Verlags
Rechtsanwälte AFS
Home
Impressum

Und das sagen andere über dieses Werk:
   

"Das Werk von Stadler kann ohne jeden Zweifel inzwischen als Standardwerk im deutschen Schrifttum zur Haftung und Verantwortlichkeit bezeichnet werden. Auch wenn man nicht jede Auffassung teilen muss, fordert das Werk doch zum Überdenken und Schärfen der eigenen Position heraus, sodass es ein pures Vergnügen ist, das klar und gut strukturiert geschriebene Buch zu lesen. Es zählt zur unverzichtbaren Lektüre für alle, die mit dem Internetrecht befasst sind." (Gerald Spindler, MMR 1/2006, XXIV)

"Alles in allem rechnet das Buch mit manch irriger Ansicht zur Verantwortlichkeit im Internet mit schlagenden Begründungen ab. Es wäre erfreulich, wenn sich die Gerichte vermehrt den hier vorgetragenen Argumenten stellten. Der leserfreundlich gehaltene Text ist insbesondere auch jedem zu empfehlen, der als Diensteanbieter seine eigenen Haftungsrisiken einschätzen will." (Manfred Hunziker, UFITA - Archiv für Urheber- und Medienrecht, Band 2006/II)

"Sein Buch setzt mittlerweile einen Standard - nicht zuletzt, weil es selbst der Bundesgerichtshof in der Entscheidung zur Provider-Haftung für fremde Inhalte herangezogen hat. Verständlich geschrieben verschafft es auch dem juristisch nicht vorgebildeten Leser Klarheit ..." (Noogie C. Kaufmann, c't 18/05 v. 22.08.2005, S. 202)

"Das vorliegende, bereits nach 3 Jahren in zweiter Auflage erschienene Werk gehört nicht erst seiner Zitierung durch den BGH in dessen "Paperboy"-Entscheidung zu den führenden in dieser Thematik." (Alfred Büllesbach, CR 2006, R9)

"Das Buch zählt zu den interessantesten internetrechtlichen Veröffentlichungen des Jahres 2005 und stellt für den Interessierten eine überaus anregende Lektüre dar." (Ralf Hansen/Jurawelt)

Zur 1. Auflage:

"Dabei kann mit Fug und Recht behauptet werden, dass das Buch z.Zt. wohl eines der aktuellsten und auch wertvollsten Beiträge im Bereich der haftungsrechtlichen Probleme im Netz ist." (Gerald Spindler/Christian Volkmann, MMR 2003, XX).

"Auf Grund seiner kurzen, praxisorientierten und dennoch präzisen Darstellung der rechtlichen Regelungen ermöglicht es vor allem dem Praktiker eine schnelle Einführung in das Haftungsrecht im Internet. (...) Für Fragen bei der Behandlung der speziell dargestellten Haftungsfragen in der Praxis ist das Werk daher besonders empfehlenswert." (Alfred Büllesbach, CR 2003, 709 f.)

"Allen an der Thematik Interessierten kann die Schrift deshalb als aktueller Beitrag zum Haftungsrecht nach TDG und MDStV empfohlen werden." (Alexander Hartmann, K&R 2003, 510 f.)

"Dieses Buch sollte jeder lesen, der sich im Internet repräsentieren will und zwar, bevor er seine Arbeiten beginnt." (Transpatent.com)